Liebe Schüler:innen und Eltern,
liebe Ausbilder:innen,

ab dem 3. Januar 2022 gelten folgende Regelungen (Stand 22.12.2021):

- Es gilt weiterhin die Präsenzpflicht,

- zur Absicherung des Präsenzunterrichts müssen sich alle Schüler:innen, die nicht geimpft oder genesen sind, an 5 Tagen in der Woche testen,

- es wird dringend empfohlen, dass sich in der ersten Schulwoche auch alle nicht einer Testpflicht unterliegenden Personen 5 x in der Woche testen und

- ab dem 10. Januar erfolgt dann die dreimalige Testung.

Die regelmäßige Abstimmung zur Einstufung der Schulen zwischen Schulaufsicht und Gesundheitsamt bleibt bestehen. Wir gehörten in diesem Schuljahr bisher immer der Stufe grün an. 

Praktikas finden statt, soweit die rechtlichen Vorgaben mit den erforderlichen personellen Ressourcen umgesetzt werden können. Kann die Betreuung am Praktikumsplatz nicht gesichert werden oder das Praktikum kurzfristig teilweise oder gar nicht durchgeführt werden, ist den Schüler:innen ein Unterrichtsangebot zu unterbreiten.

Musterhygieneplan Berufliche Bildung Stand: 10.11.2021 (PDF)