BERLINER AUSBILDUNGSMODELL (BAM)

Was ist das?

Das Berliner Berufsausbildungsmodell, ein neuer Bildungsgang, der einen schnellen Einstieg in die duale Berufsausbildung in einem von fünf Berufen bietet:

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement (Angebot der Elinor-Ostrom-Schule)
  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Fachkraft für Lagerlogistik

Warum ist für Sie das BAM das Richtige?

Sie beginnen Ihre Ausbildung an einem für den jeweiligen Beruf zuständigen Oberstufenzentrum. Hier werden Sie von einem Lehrer- und Coaching-Team bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb tatkräftig unterstützt.

Auch während der Praxisphase erhalten Sie Unterstützung und Hilfe bei eventuell auftretenden Problemen im Betrieb oder in der Schule.

Beginn

Ab 29. Juli 2019 - ein Einstieg ist bis zum 31. Januar 2020 möglich.

Dauer

1 Jahr mit einer Probezeit bis zum 31. Januar 2020.

Ziel

Abschluss eines Ausbildungsvertrages.

Organisationsform des Schuljahres in BAM

 Musterstundenplan für das Schuljahr 2019/20

 Schulische Phase (8 Wochen nach Einstieg in das BAM):

Duale Phase (nach 8 Wochen): 

Wo findet die Ausbildung für die Kaufleute für Büromanagement statt?

Elinor-Ostrom-Schule (OSZ Bürowirtschaft und Dienstleistungen)
Pappelallee 30 - 31
10437 Berlin

und

in Betrieben.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Vorliegende Ausbildungsreife (Sie sind als Bewerber/in in der Berufsberatung/JBA registriert), es liegt ein Teilnahmevorschlag von der Jugendberufsagentur vor.
  • Sie eignen sich für den Beruf, z. B. können Sie ein Praktikum nachweisen.
  • Sie können mindestens zwei erfolglose Bewerbungen für eine duale Ausbildung im Berufsfeld nachweisen (2 Anschreiben oder Absagen).
  • Sie sind nicht älter als 24 Jahre.
  • Sie haben keine abgeschlossene Erstausbildung.
  • Sie haben die Berufsbildungsreife, die erweiterte Berufsbildungsreife oder den MSA.
  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, letzte Schulzeugnisse sowie eine Beurteilung des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • Die Zulassung erfolgt in den jeweiligen Schulen nach Prüfung der Voraussetzungen sowie im Rahmen einer Kompetenzfeststellung.

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen

Frau Kühne (Bildungsbegleiterin)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Telefon: 030 343396-13
Sekretariat: 030 343396-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Aktuelle Flyer

BAM Flyer Version Einleger (PDF)
BAM Flyer Version Jugendliche (PDF)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!